WARUM FiRST AiD?

0
Die Marge im Gesundheitswesen liegt im Durschnitt bei maximal zwei Prozent.
0
Achtzig Prozent der Mitarbeiter eines Spitals in der Schweiz benutzen verbotenerweise Dropbox.
0
Im Jahr 2014 gab es weltweit 43 Millionen Cyberangriffe.
0
Es gibt zwei Typen von Unternehmen: Gehackte und solche, die noch gehackt werden.

FiRST AiD FÜR SIE

Die Top 6 Herausforderungen

Warum Sie First AiD benötigen:

  • Wachsende Erwartungen an das Spital durch die Patienten
  • Sinkende Fallpreise zwingen zu höheren Fallzahlen
  • Investitionsbedarf bei Unternehmen
  • Fachkräftemangel in der Branche
  • Wandel zum digitalen Spital
  • Neue Spitalbetreiber und Kooperationen

Geschäftsprozesse optimieren

Sie und Ihre Mitarbeitenden werden mit FiRST AiD in die Lage versetzt, intern sowie mit externen Unternehmen und Interessengruppen im Gesundheitsweisen vertrauliche Daten gesetzeskonform und sicher auszutauschen. Auf diese Weise wird die Zusammenarbeit mit Spitalbetreibern, Verwaltungsräten und anderen Verantwortlichen auf die höchstmögliche Vertraulichkeitsstufe gehoben.

Der Austausch von relevanten Informationen mit Versicherern und Krankenkassen führt zur schnelleren Freigabe von Zahlungen und damit zur Steigerung des Cashflow.

Eine Steigerung der Fallzahlen erreichen Sie durch die Optimierung der Zusammenarbeit zwischen internen Ärzten, zuweisenden Ärzten, externen Spitälern und Kliniken, Apothekern, sowie sonstigen Beteiligten.

Erst mit der Einführung von FiRST AiD geschieht dies alles gesetzeskonform und sicher.

Komponenten Ihres Erfolges

FiRST AiD ist eine cloudbasierte Plattform, in der wir die für Sie relevanten Geschäftsprozesse abbilden. Darüberhinaus erfolgt in FiRST AiD die komplette Datenhaltung, Klassifizierung und Überwachung, gemäss stets aktueller Standards. Auf Ihren Wunsch erfolgt die Datenhaltung ausschliesslich in der Schweiz. Alle Beteiligten erhalten dabei einen personifizierten Zugang zur Plattform. Sie legen die Daten sicher auf der Plattform ab und behalten den Überblick darüber. Im Anschluss geben Sie die Daten für Personen aus Ihrem Arbeitsprozess frei. Sie legen fest wer, wo, wann und wie lang mit den Daten arbeiten darf. Die Plattform stellt die Einhaltung Ihrer Vorgaben sicher. Alle Beteiligten sind im Rahmen der Vorgaben frei wie Sie auf die Daten zugreifen. Alle marktüblichen Endgeräte und Betriebssysteme werden unterstützt.

FiRST AiD ERGEBNISSE

FiRST AiD hilft Ihnen Ihren Cashflow zu erhöhen. In diesem Kontext stellen wir gemeinsam sicher, dass im Umgang mit relevanten Daten sowohl die Effizienz gesteigert wird, als auch die Sicherheit und die Compliance gewahrt werden. Machen Sie eine individuelle Wirtschaftlichkeitsanalyse mit uns.
Security:
Efficiency:
Compliance:

FiRST AiD ANSPRECHPARTNER

Thomas Löfflad

Thomas Löfflad

Chief Executive Officer

Thomas ist seit mehr als 35 Jahren im Geschäft und vertrieb bereits früh innovative Lösungen an anspruchsvolle Kunden.

Es gibt drei Arten von Unternehmen: Diejenigen, die durch fahrlässigen Umgang oder Cyberattacken bereits sensible Daten verloren haben, diejenigen, die Daten auf diese Weise noch verlieren werden und diejenigen, die durch FiRST AiD mit Ihren Daten sicher arbeiten.

Thomas ist Gründer und Chief Executive Officer der innobit ag. Seit 1998 konnte sie unter seiner strategischen Leitung kontinuierlich die Mitarbeiteranzahl, die Kundenanzahl und den Umsatz steigern.

Thorsten Fritz

Thorsten Fritz

Chief Financial Officer

Thorsten entwickelte und vertrieb bereits früh innovative Lösungen an anspruchsvolle Kunden und bewies unternehmerisches Interesse.

Ich kenne die monetären Problematiken in Unternehmen nur zu gut. Bevor wir intern anfingen FiRST AiD zu nutzen, arbeiteten wir ineffizient und unsicher. Nun träumen wir nicht nur von effizienten Prozessen, sondern geben den Erfolg weiter.

Thorsten ist der Gründer und der Chief Financial Officer der innobit ag und stellt sicher, dass die innobit ag stets auf einem stabilen finanziellen Fundament steht und dennoch Zeit für Innovation über bleibt.

Michael Weiss

Michael Weiss

Chief Technology Officer

Michael verfügt über zwanzigjährige Erfahrung und leitete bereits mehr als hundert Projekte im Kollaborationsumfeld.

FiRST AiD ist die ideale Plattform im Gesundheitswesen, um Unternehmen eine sicherere, effizientere und konformere Zusammenarbeit zu ermöglichen und gleichzeitig die Basis für zukünftige Verbesserungen zu legen.

Michael ist bei der innobit ag als Chief Technology Officer beschäftigt. Er ist dort ausserdem der Günder des Kompetenzzentrums für Zusammenarbeit und ausschlaggebend für dessen positive Entwicklung.

FiRST AiD IN ACTION

Mein Name (erforderlich)

Mein Unternehmen (erforderlich)

Meine Rolle im Unternehmen (erforderlich)

Meine Email (erforderlich)

Meine Telefonnummer (erforderlich)